SELBSTERLEBT

Unsere Kurse und Erlebnisse

EINFACH
NEUGIERIG SEIN

Du musst du dich nicht dem Rausch der Geschwindigkeit hingeben oder von hohen Klippen springen. Unsere Erlebnisse sind leiser, weicher, nachhaltiger. Sich auf Neues einlassen oder längst Vergangenes neu erleben – ausprobieren, staunen und intensiv erleben.
Lamwanderungen selbst unternehmen

EINFACH DABEI SEIN

Du musst du dich nicht dem Rausch der Geschwindigkeit hingeben oder von hohen Klippen springen. Unsere Erlebnisse sind leiser, weicher, nachhaltiger. Sich auf Neues einlassen oder längst Vergangenes neu erleben – ausprobieren, staunen und intensiv erleben. Und zu erleben gibt es Vieles in und um unser SELBSTGEMACHT im grünen Arnsgrün. Da ist der nahe Wald mit all seinen Möglichkeiten zum Stromern, Wandern und für sportliche Aktivitäten.
Besonderes erholsam ist es, sich einfach treiben zu lassen. Am Bach dem Murmeln des Wassers lauschen, Libellen beobachten, wie sie über den Teich tanzen und Ameisen bewundern, während sie ein Vielfaches des eigenen Körpergewichtes über eine Wurzel wuchten. Noch intensiver wird ein Aufenthalt im Grünen mit unseren kleinen Kamelen.

Während einer Lamawanderung schärfen sich die Sinne für die vielen beachtenswerten Kleinigkeiten am Wegesrand. Das Wandertempo wird von den Lamas bestimmt, die es gemächlich lieben. So wird das Wandern mit den Lamas zum Genuss für Kleine und Große, Junge und Junggebliebene.

Die Suche nach ruhigen, pflegeleichten Tieren, die unseren großen Garten „pflegen“ könnten, dabei kälteunempfindlich und langlebig sind, führte uns geradewegs zu den robusten Lastenträgern aus Südamerika. Als wir vor 15 Jahren das erste Mal einem Lama tief in die Augen geschaut haben, haben wir uns sofort in die charismatischen Andentiere verliebt. Groß, stolz, sensibel und souveräne Gelassenheit verströmend, haben sie uns in ihren Bann gezogen.

Den ersten vier Hengsten folgten bald weitere zwei Jährlinge und die Herde wuchs mit den Jahren auf derzeit 10 Tiere. Bald fragten Nachbarn und Familien nach Lamawanderungen rund um Arnsgrün, ist es doch ein besonderes Erlebnis, mit den flauschigen Tieren zu laufen. Als Schwielensohler sind Lamas leise unterwegs. Beim Gehen summen sie manchmal leise vor sich hin. Dies lässt unsere Wandergäste besonders gut entspannen und zur Ruhe kommen.
Ganz nebenbei ist eine Wanderung mit Lamas ein nachhaltiges Erlebnis. Einerseits verbraucht es keine Ressourcen: Wir bewegen uns mit reiner Muskelkraft im Freien, ohne schädigende Emissionen und Beeinträchtigungen von Flora und Fauna. Selbstverständlich folgen wir den Vorgaben des Landschafts- und Umweltschutzes.

Andererseits lockt eine Wanderung mit Lamas auch Menschen in die Natur, die sich nicht besonders gern im Freien bewegen. Im Gleichklang mit den Lamas gehend, wird der Kopf ganz frei und die Beine laufen fast schon von allein. So individuell sich unsere Tiere in Aussehen und Charakter zeigen, so vielfältig gestalten sich die Möglichkeiten, mit ihnen aktiv zu sein.

Ob Kindergeburtstag oder Junggesellenabschied, Wanderung in Stille oder Kräutertour, Teamtraining oder Coaching in der Natur mit ihrer Präsenz und ihrem Charme bereichern Kameliden viele Aktivitäten und spiegeln Verhaltensweisen der Führenden. In Familie, mit Freunden oder Kollegen – eine Lamawanderung im vogtländischen Arnsgrün ist ein kleines Abenteuer, das lange nachhält.

MACH'S DIR BEQUEM